23.09.18: SC 1 mit glücklichem Punktgewinn gegen Fatih Türkgücü

Das Spiel war einzigartig und kurios. Keiner hatte vorher mit irgend etwas zählbarem gegen die Mannschaft von Fatih Türkgücü 1 gerechnet. Wir wollten Sie ärgern ja, aber das aber am Ende ein Punkt dabei zustande kam war absolut mega…. Wer seine Chancen nicht nutzt wird am Ende dafür bestraft. Ich zahle gerne 5,00 Euro ins Phrasenschwein... Aber der Reihe nach.

Der Gast präsentierte sich von der 1. Minute an selbstbewusst. Sie hatten einfach mehr vom Spiel, ließen Ball und Gegner laufen. Aber nur einmal konnten Sie in der 20. Minute durch Bilal Yavuz in Führung gehen. Unsere Mannschaft machte das aber auch in der Defensive richtig gut. Wäre irgendwann der 2. Treffer für Fatih Türkgücü gefallen, wären wir mit Sicherheit als Verlierer vom Platz gegangen. Aber je länger das Spiel dauerte wurde der Gast auch ungeduldig und vergab sogar freistehend vor dem Tor die Entscheidung. Aber auch unser Team konnte zwischenzeitlich ein paar Chancen verbuchen. Als keiner mehr mit etwas rechnete, passierte das unglaubliche... Phillip Bajohr setzte sich kurz vor dem Sechzehner wunderbar durch, passte auf die linke Seite auf den eingewechselten Viktor Kaiser, dieser lief an der Außenlinie des Strafraumes entlang und schoss einfach Richtung Tor. Der Keeper der Gäste hatte aber mit einer Flanke gerechnet. Der Ball ging zwischen Pfosten und Torwart hindurch und schlug in der anderen Ecke im Tor ein. Das Spiel wurde nur noch kurz angepfiffen, danach war Schluss. Ein Punkt über den wir uns am Ende "tierisch" gefreut haben. Der Gast allerdings nicht, da ein Spieler uns die Tür von der Gästekabine mit Tritten beschädigte...

 

Weiter geht es am Freitag 28.09.18: SC 2 gegen SC Lennetal 2 um 19.00 Uhr in Niedersalwey

                           Sonntag 30.09.18: TuS Velmede/Bestwig 1 gegen SC 1 in Beswig(Rasen) Anstoß: 15.00 Uhr

nach oben